Pizza knusprig und lecker

ich mag den Teig gerne etwas dicker

Pizza 

Zutaten für 2 Zaubersteine oder Ofenzauberer

aus
500g Weizenmehl Typ 550
100g Hartweizengrieß
18g - 20g frische Hefe
18g Salz
eine Prise Zucker

40g Olivenöl
und ca. 290g lau warmes Wasser

eine elastischen Teig herstellen und gut eine Std ruhen lassen
Am besten ist der Teig wenn er am Vortag gemacht wird und im Kühlschrank ruht. 

Das Aroma vom Teig wird deutlich besser

Die Verarbeitung  geht dann auch wesentlich leichter

Wenn der Teig einen Tag vorher gemacht wird, die Hefe auf 8 - 12g reduzieren

Der Teig kann locker 2 - 3Tage im Kühlschrank  gelagert werden und wird mit jeden Tag besser und aromatischer
Für die Tomatensoße

1/2 Zwiebel und etwas Knoblauch ganz fein geschnitten mit etwas Öl im Topf glasig andünsten
250ml passierte oder stückige Tomaten  und 3 EL Tomatenmark dazu geben
Würzen mit Salz, Pfeffer, etwas Chilli, eine prise Zucker, 2 EL  getrockneter Oregano, einen halben TL Basilikum etwas im Topf reduzieren.

Die Pizza nach belieben belegen

Tipp: Auf den ausgerollten Teig kommt die Tomatensoße danach gleich der frisch geriebene Emmentaler Käse und dann die restlichen Zutaten wie Schinken, Salami usw. Wer mag kann zu Schluß noch etwas Mozzarella obern drauf verteilen.

Den Ofen gut vorheizen 240C O/U

Den Ofenzauberer / Zauberstein auf dem Rost so tief wie möglich in den Ofen einschieben.

Für 18 -25 Minuten backen

Bis die gewünschte Farbe erreicht ist.

Den Stein aus dem Ofen auf das Kuchengitter stellen.

Wer es besonders knusprig mag, lässt die Pizza auf dem Stein bis zu 5 Minuten nachbacken.

Ganz wichtig !!!! Den Stein niemals flach auf einen Untersetzter oder gar ein Tuch stellen 

Die aufgenomme Feuchtigkeit im Stein würde in kürzester Zeit in den Pizzateig dringen und der Pizzaboden wird weich und matschig

Das gleich Ergebnis bekommt man vom Pizzazauberer, den runden Stein mit Griffen, dem Zauberstein und der White Lady