Rigatoni mit Tomaten und Mozzarella

Fruchtig, cremiger Nudelauflauf.

Sehr lecker

Rigatoni cremig, fruchtig, gratiniert

 

Zutaten:

500g Rigatoni oder Penne

400ml passierte Tomaten

300g Kirschtomaten

250g Mozzarella (2 Kugeln)

50 Parmesan

200ml Sahne

½ Becher Schmand

1EL Basilikum oder frischen

1 Zwiebel

2 Knoblauchzehen

1 Peperoni

1EL Zitronensaft

Eine Prise Zucker

2 EL Olivenöl

100ml Nudelwasser

Salz, Pfeffer, etwas Chili

 

So einfach funktioniert es!

Nudeln wie gewohnt kochen.

Abgießen und 100ml Nudelwasser auffangen

 

So geht es weiter!

Zwiebel und Knoblauch schälen und die Peperoni fein würfeln.

Chili gleich dazu geben.

Olivenöl erhitzen und die Gemüse Würfel in dem Öl glasig dünsten.

Wenn die Zwiebel etwas Farbe annimmt das Nudelwasser dazu geben.

Die Dose passierte Tomaten dazu geben und aufkochen lassen.

Die Sahne und das Basilikum in die Soße rühren

Parmesan in kleinen Stücken dazu geben und in der Soße schmelzen lassen.

Mit Zitronensaft, eine Prise Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken

 

So geht es weiter!

Tomaten halbieren und ein Kugel Mozzarella in Stücke schneiden.

Die gekochten Nudeln zu Soße geben und unterrühren

Die halbierten Tomaten und die Mozzarella Stücke unter die Rigatoni heben.

 

Zum gratinieren!

Den Backofen auf 200C O/U vorheizen

Die Nudel in die Ofenhexe geben, gleichmäßig verteilen.

Die 2. Kugel Mozzarella in Scheiben oder Stücke schneiden und auf den Nudeln verteilen.

Im Backofen für 10 – 15 Minuten überbacken

Die Rigatoni sollten keine Farbe bekommen und nicht knusprig werden

 

Guten Appetit!