Bolognese Nudelauflauf

Ruckzuck gemacht, super lecker.

Perfekt zum vorbereiten wenn Gäste erwartet werden

Bolognese Nudelauflauf

 

 

 

Zutaten:

 

500g Nudeln

 

2 rote Paprika

 

1 Zwiebel

 

1 Karotte

 

300g Hackfleisch

 

1 Dose gestückelte Tomaten

 

1 Dose passierte Tomaten

 

80g Emmentaler

 

40g Parmesan

 

300g Mozzarella

 

1 Becher Schmand

 

Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer eine Prise Zucker

 

1EL Zitronensaft

 

 

 

So einfach funktioniert es!

 

Wir brauchen nur einen Topf und die Ofenhexe oder großen Bäker

 

Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest kochen

 

Paprika in Stücke schneiden, Zwiebeln nicht zu fein würfeln, Karotte in feine Scheiben schneiden

 

Nudel durch ein Sieb abgießen.

 

 

 

Im gleichen Topf etwas Öl geben und das Hackfleisch darin krümelig anbraten.

 

Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen

 

Nach kurzer Zeit das Gemüse dazu geben und auch kräftig mit anbraten.

 

So lange bis das Hackfleisch und Gemüse am Topfboden ansetzen.

 

Mit den Passierten und stückigen Tomaten ablöschen.

 

Mit Salz, Pfeffer, eine Prise Zucker und einen EL Zitronensaft abschmecken

 

Unter rühren einmal aufkochen lassen.

 

Hitze reduzieren und die Nudeln dazu geben, mit dem Hackfleisch – Gemüse vermengen

 

Emmentaler und Parmesan in den Topf reiben und unterrühren.

 

 

 

So geht es weiter!

 

Nudeln in die Ofenhexe geben und gleichmäßig verteilen.

 

Mit 300g Mini Mozzarella Kugeln, etwas klein schneiden und damit die Nudeln belegen

 

Einen Becher Schmand, mit einem Teelöffel, Klecks weise als Abschluss gleichmäßig auf dem Auflauf verteilen.

 

Für 20 Minuten bei 220C Umluft im vorgeheizten Backofen überbacken.

 

Guten Appetit!