Rosenkohl Auflauf mit Kassler

Rosenkohl Auflauf mit Kassler
Zutaten
1kg Rosenkohl
Ca. 600g Kartoffel
3 – 4 Kassler Kotelett
150g Emmentaler
150ml Milch
2 geh. EL Mehl
40g Butter
300g Frischkäse
1EL Petersilie getrocknet
1EL Liebstöckel getrocknet
Etwas Majoran
Muskat
Salz und Pfeffer
 
So funktioniert es!
Rosenkohl putzen, die ersten, welken Blätter entfernen, den Stunk etwas kürzen und kreuzweise einschneiden.
In Salzwasser für 15 Minuten bissfest kochen.
Kartoffeln als Pellkartoffel, mit Schale in Salzwasser kochen.
 
Rosenkohl abgießen und 1 – 1.5 Liter vom Kochwasser auffangen.
Kartoffeln pellen.
 
So geht es weiter!
In einem Topf die Butter schmelzen und das Mehl einrühren.
Mit Milch ablöschen.
Anschließend mit dem aufgefangenen Kohlwasser eine sämige Mehlschwitze richten.
Den Frischkäse einrühren und mit den Kräutern, Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
 
So geht es weiter!
In die Ofenhexe geben wir am Anfang 1 – 2 Kellen von der Soße.
Darauf folgen die Hälfte der Kartoffeln in 3 -5 mm starken Scheiben geschnitten und die Hälfte des Rosenkohl.
Wieder Kartoffelscheiben und den Rest des Rosenkohls dazu geben.
Jede Schicht wird mit etwas Soße beträufelt.
 
So geht es weiter!
Die Kassler Kotelett einlegen. Sie sollten nicht übereinander liegen.
Den Emmentaler reiben und überwiegend am Rand verteilen.
Das Fleisch nur ganz leicht mit Käse belegen.
Sollte noch Soße da sein, kann diese am Rand dazu gegeben werden.
 
Ab in den vorgeheizten Backofen!
Bei 220C O/U 20 Minuten überbacken +5 Minuten mit Umluft, sodass einige Stellen goldbraune Stellen bekommen.
Guten Appetit!


Download
Rosenkohl Auflauf mit Kassler Kotelett.p
Adobe Acrobat Dokument 208.2 KB