Kaiserschmarrn

Locker, luftig. Die süße Mehlspeise aus Österreich

                                                              Kaiserschmarrn vom Ofenzauberer

 

 

Zutaten:

170g Mehl

8g Vanille Zucker

260g Milch

5 Eier

50g Butter

75g Zucker

30g davon zum bestreuen und karamellisieren

1 Prise Salz

100g Rosinen mit etwas Rum beträufelt.

 

So einfach funktioniert es!

Eier trennen und die Butter schmelzen

Aus Mehl, Milch, Vanille Zucker, 75g Zucker, Salz und Eigelb einen flüssigen Teig rühren.

Das Eiweiß, zu festem Eischnee schlagen.

Den Backofen auf 220C O/U vorheizen

Den Eischnee unter den Teig heben.

Die geschmolzene Butter auf dem Ofenzauberer verteilen

Den Teig auf dem Ofenzauberer verteilen.

In den vorgeheizten Backofen auf unterster Einschubschiene für 15 -20 Minuten backen

Den Kaiserschmarrn, wenn er goldbraun ist, aus dem Ofen nehmen.

Mit dem Pizzaschneider 3x längs schneiden und 4x quer so das 20 Stücke entstehen.

Die Stücke mit 2 Gabeln auseinanderreißen.

Mit ca. 30g Zucker bestreuen und noch mal für 5 Minuten in den Backofen geben um den Zucker zu karamellisieren.

Vor dem servieren etwas feinen Puderzucker über den Kaiserschmarrn streuen

Warm mit Apfelmus oder heißen Zwetschgen servieren.

 

                                                                                     Guten Appetit!