Selber Brotbacken ist nicht nur viel Spaß, sondern auch ein Genuß.

Brot selber zu backen ist nicht nur viel Spaß sondern auch ein Genuß

Ohne Zusätze und Enzyme

Natur Pur

 

Die Rezepte die ihr hier findet sind überwiegend auf den kleinen Zaubermeister und runden Zaubermeister abgestimmt.

 

Sauerteig, Anstellgut???

Ich habe sehr viele Rezepte in den Anstellgut oder Sauerteig verarbeitet wird.

 

Viele von euch haben aber kein Anstellung bzw. Sauerteig.

 

Das ist aber kein Problem, ihr könnte das entweder mit einem fertigen Sauerteig zB. von Bernbacher aus der Tüte ersetzen oder einen TL Essig dazu geben.

 

Dieser Sauerteig ist aber nicht das gleiche wie selbst gezogener Sauerteig den der ist TOT

 

Der Sauerteig aus der Tüte hat keine lebenden Kulturen, Mikroorganismen wie der Hausgemachte und hat auch keine Triebkraft

 

Dieser Tütensauerteig dient nur dem Geschmack und kann ohne Probleme durch etwas Essig ersetzt werden.

Roggenbrote sind dunkler und besitzen eine dichtere Krume als Weizenbrote. Das liegt daran, dass die Eiweißstoffe im Roggenmehl kein Klebergerüst bilden. Roggenteig ist daher auch feuchter und hat ein geringes Gashaltevermögen. Daher halten Roggenbrote auch deutlich länger frisch

Damit das Roggenmehl bei seiner Verarbeitung backfähig wird, müssen die Teige gesäuert werden. Das erfolgt durch die Zugabe von Sauerteig. Der Sauerteig ist das älteste bekannte Mittel, das gleichzeitig der Säuerung, Lockerung und Aromabildung von Teigen dient. Natursauerteig wird aus Roggenmehl und Wasser hergestellt. Die Gärung des Sauerteigs wird durch verschiedene Mikroorganismen bewirkt, die im Mehl und in der Luft vorkommen: Hefebakterien und Milchsäurebakterien.

Diese Mikroorganismen wandeln Teile des Mehls in Säuren und Kohlendioxid um, was den Teig locker macht

 

Außer Roggenbrot oder Brote mit einem hohen Roggenanteil können ohne Sauerteig oder Essig gebacken werden.

 

Ist der Roggenmehl Anteil aber höher als 35 - 40% muss der Teig versauert werden, da es sonst kein schönes Brot wird.

 

Roggenmehl ist ohne zu versäuern nicht back bar