Makkaroni - Auflauf

leckerer Auflauf, perfekt zum vobereiten, wenn Gäst erwartet werden

Es schmeckt auch mit anderen Nudeln zB. Spirelli

Makkaroni Auflauf

Ohne vorkochen

 
Zutaten:
500g Makkaroni
300g Blumenkohl TK
300g Brokkoli TK
2 Karotten
200g Schinkenwürfel
250g Mini Mozzarella
150g Emmentaler
600ml Sahne
600ml Hühnerbrühe Instand
500ml Milch
50g Butter
75ml Weißwein alternativ 2EL Essig
3EL Mehl
Salz, Pfeffer, Chili, Muskat, eine Prise Zucker


So funktioniert es!
Butter im Topf aufschäumen lassen.
Das Mehl dazu geben und kräftig rühren.
Mit Brühe ablöschen
Nach dem die Mehlschwitze wieder angedickt ist Sahne dazu geben.
Mit der Mich die Soße auf gewünschte Konsistenz einstellen.
Wir brauchen am Ende knapp 2 – 2,5 Liter Soße
Die Soße darf ruhig etwas dünner sein da sie später im Backofen noch etwas nachdickt.
Die Soße mit Weißwein Salz, Pfeffer etwas Chili, Muskatnuss und einer Prise Zucker abschmecken.
Sie darf ruhig etwas würziger sein. Die Nudeln können es gut vertragen.


So geht es weiter!
Ca. 1cm Soße in den großen Bäker oder Ofenhexe geben.
Auf die Soße kommt die Hälfte vom TK Gemüse, große Stücke vom Blumenkohl und Brokkoli etwas zerkleinern, die in Würfel geschnittene Karotte und ca. 100g von den Schinkenwürfel
Auf das Gemüse geben wir die 250g ungekochte Makkaroni. Die Makkaroni mit Soße begießen.
Nun folgt die 2. Schicht aus dem Rest Gemüse und Schinkenwürfel.
Ein Paar Schinkenwürfel für den Abschluss aufheben.
Darauf geben wir 2. Hälfte von den Nudeln und gießen die Soße komplett dazu.
Die Nudeln sollten leicht bedeckt sein.
Zum Abschluss geben wir den in dünne Scheiben geschnittenen oder gehobelten Emmentaler und die Mini Mozzarella gleichmäßig verteilt darauf und streuen noch ein Paar Schinkenwürfel dazu.


So geht es weiter!
Den Auflauf geben wir auf der untersten Einschubschiene in den kalten Backofen
Den Backofen auf 170 - 180C O/U einstellen und für 40 - 45 Minuten backen.
Nach 30 Minuten eventuell die sich nach oben biegenden Makkaroni etwas runter, in die Soße, drücken.
Nach den 40 – 45 Minuten den Backofen auf 230C Umluft schalten und für 10 bis 15 Minuten bräunen.
Wir brauchen die lange Backzeit, dass die Nudeln schön weich sind.
Den Auflauf aus dem Ofen nehmen und auf dem Kuchengitter ca. 10 Minuten ziehen lassen.
Der Auflauf lässt sich ganz toll vorbereiten, wenn Gäste erwartet werden und schmeckt aufgewärmt am nächsten Tag noch mal so gut

                                                                                      Guten Appetit!