Fischstäbchen

Fischstäbchen vom Stein, ohne wenden, ohne zerbrechen mit sehr wenig Fett

Fischstäbchen antauen lassen ( nicht auf dem Stein ) und leicht mit Öl besprühen

Es geht auch die TK Stäbchen ganz leicht mit Butter zu bestreichen.
Dann die Fischstäbchen auf den Ofenzauberer geben

Erst alle geplanten Fischstäbchen mit Butter bestreichen, und ohne Verzögerung in den auf 230C vorgeheizten Backofen.

Es ist sehr wichtig das der Stein nicht durch die TK Fischstäbchen zu stark gekühlt wird bevor er in den Ofen kommt.

Die Garantie Beschreibung sagt. Kaltes Gargut ---> kalter Stein ----> kalter Ofen das heißt man muss die TK Fischstäbchen um die Garantie zu haben das er nicht bricht in den nicht vorgeheizten Ofen geben.

In dem Fall besteht die Gefahr das die Stäbchen etwas verlaufen.

Nach 15 - 20 Minuten 230C O/U sind die Fischstäbchen rundum goldbraun und knusprig

Wer sie nicht so knusprig will, backt mit 180C und 20 - 25 Minuten
Kein Kind muss mehr weinen weil die Fischstäbchen gebrochen sind.
Wir wenden die Fischstäbchen nicht und so bricht auch nicht ein Stäbchen

Mehr Butter auf beiden seiten ist nicht nötig. Nur soviel das die Panade etwas hat um nicht zu trocken, knusprig, hart zu werden.

Man könte auch Öl aus dem Spürher verwenden.

Butter schmeckt aber besser

Wenn alle Fischstäbchen mit Butter betrichen sind, beide Seiten, zügig auf den Zauberstein platzieren, so das dieser von den kalten Fischstäbchen nicht zu arg abgekühlt wird. Jetzt sofort in den vorgeheizten Backofen

Achtung:

Diese Art von Tiefkühlware auf dem Stein zu bereiten entspricht nicht der Garantie Beschreibung

Die Gefahr besteht das der Stein einen Temperaturschock bekommt und platzen kann