Rotbarschfilet mit einer Blitzsoße,

und Bratkartoffeln aus dem Air Fryer

Rotbarschfilet mit Blitzsoße,
und Bratkartoffeln aus dem Air Fryer
 
Zutaten
200 -300g Rotbarschfilet pro Person
1 Zwiebel
200ml Weißwein
50g Butter
½ TL Senf
½ TL Dill
2 EL Schmand
Zitronensaft
Salz, Pfeffer
Ca. ½ TL Zucker
Bratkartoffeln
600g mehligkochende Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden.
Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.
2 TL Sonnenblumenöl dazu geben und gut durchmischen.
Im Dreh Korb, 25 Minuten Custom 170C + Rotation und weitere 8 Minuten Air Fryer + Rotation.
 
So einfach funktioniert es!
Rotbarschfilet abspülen und trocken tupfen.
Den Fisch in Portion - Stücke schneiden und eventuell vorhandene Gräten entfernen.
Mit Salz und Pfeffer ringsum würzen und mit Zitronensaft beträufeln.
 
So geht es weiter!
Den Ofenzauberer mit Butter fetten.
Den Fisch auf den Ofenzauberer geben und je Stück 2 -3 Butterflocken auf den Fisch setzen
Eine Zwiebel grob schneiden und mit 200ml Weißwein zum Fisch, auf dem Ofenzauberer geben.
Backofen auf 220C O/U vorheizen.
Den Fisch für 15 Minuten, mittlerer Einschub in den Ofen geben.
 
So geht es weiter!
Nach dieser Zeit den Ofenzauberer aus dem Ofen aus ein Kuchengitter setzen.
Auf der einen Seite des der Sud auf eine Seite läuft.
Den Schmand, Senf, Dill in den Sud rühren, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
Den Fisch zurück in den Ofen geben und die Temperatur auf 160C senken.
Für weiter 10 Minuten ziehen lassen.
Mit den knusprigen Kartoffeln aus dem Air Fryer und etwas Soße servieren.
 
Guten Appetit!


Download
Rotbarschfilet mit Blitzsoße und Bratkar
Adobe Acrobat Dokument 113.0 KB