Putenröllchen

Super saftige und sehr zarte Putenröllchen

Zutaten:

800g Putenbrust oder Puten Steaks

Tomatenmark

Mozzarella

Gauda

25g - 30g Butter 

2 gehäufte EL Mehl 

500ml kräftige Hühnerbrühe 

1 Becher saure Sahne 

1 Becher Sahne 

1 TL Senf 

1 - 2 EL getrockneter Basilikum 

Salz, Pfeffer 

Putenbrust so schneiden das flache, ca. 1 cm starke Steaks entstehen oder gleich vom Metztger Putensteaks schneiden lassen.
Etwas plattieren, mit Salz, Peffer, Basilkum würzen und mit Tomatenmark bestreichen.

Mit Mozzarella und Gouda belegen.
Wie eine Roulade wickeln und mit Zahnstocher fixieren.
Die Seiten  müssen nicht verschlossen werden.
Ich hatte kleine Fleischreste  nur ca. 6 cm breit auch die gehen super und sehen gewickelt ganz toll aus.

Die gewickelten Putenröllchen in den Ofenmeister auf etwas Soße legen
und mit restlicher Soße auffüllen bis sie fast bedeckt sind.
Soßen Rezept
Zutaten:
25g - 30g Butter
2 gehäufte EL Mehl
500ml kräftige Hühnerbrühe
1 Becher saure Sahne
1 Becher Sahne
1 TL Senf
1 TL Tomatenmark
1 - 2 EL getrockneter Basilikum
Salz, Pfeffer
Aus ca 25 - 30g  Butter und 2 gehäufte EL Mehl eine Mehlschwitze richten.
Diese im Topf unter rühren so lange einbrennen lassen bis sie etwas  dunkler wird  (Farbe hell braun, wie Rahmsoße meine hätte noch eine  Minute vertragen ) Mit Hühnerbrühe ablöschen.
Saure Sahne und Sahne dazu geben
Würzen mit Senf, Basilikum, Salz, Pfeffer und eine TL Tomatenmark (gibt  eine schöne Farbe da mein Mehlschwitze ja noch etwas zu hell war)
Ca 25 - 30 reduzieren lassen und zu den Putenröllchen geben. 

Mit Deckel 35 - 40 Minuten bei 200C Umluft im Ofen lassen.
Wer sie zuvor etwas anbrät sollte die Garzeit im Ofen auf
30 - 35 Minuten verkürzen.

Super saftig und durch das Tomatenmark mit einer fruchtigen Note.

Zum Schritt für Schritt Video4