Paprika Hähnchenbrust Tomate / Mozzarella

so fein, mit Reis ein Gedicht

Paprika Hähnchenbrust mit Tomate Mozzarella

Zutaten:

4 Hähnchenbrüste

250 ml Sahne

250 Sahne Schmelzkäse

3 Paprika

2 EL Tomatenmark

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

200ml Gemüsebrühe

1/4 TL Chilliflocken

 

Im Rockcrok eine fein gewürfelte Zwiebel und eine Knoblauchzehe in etwas Öl andünsten 3 entkernte, in Streifen geschnittene Paprika und 2 EL Tomatenmark dazu geben und mit andünsten Würzen mit Salz, Pfeffer und 1/4 TL Chilliflocken. 

Mit 150 - 200 ml Gemüsebrühe ablöschen. 

250 ml Sahne und einen Becher  Sahne Schmelzkäse ( 250g ) dazu geben und etwas köcheln lassen.

Hier könnte man jetzt noch etwas andicken Ich mache es nicht, weil mir die dünne Soße lieber ist.Hähnchenbrust waschen und trockentupfen 

Mit scharfen Messer die Hähnchenbrust in 1 - 2 cm Abstand einschneiden, 

nicht durchschneiden 

Mit etwas Salz, Pfeffer und Paprika würzen und etwas in die Schnitte reiben.

In die Taschen der Hähnchenbrust kommen jetzt, je eine Scheibe ca. 5mm starke Tomate und Mozzarella 

Die Mozzarella Scheiben habe ich nochmal halbiert so das sie besser in die Schnitte passen 

Nochmal etwas Salz und Pfeffer an die Scheiben geben.  

Die Paprikastreifen mit einer Schaumkelle aus der Käse - Sahnesoße in die Ofenhexe heben.

Die Käse - Sahnesoße um die Hähnchenbrust in die Ofenhexe geben. 

Ca. 25 - 30 Minuten bei 190C, O/U vorgeheizt, unterster Einschub backen. 

Reis aus dem Zaubermeister in der Microwelle gegart dazu und fertig ist ein ganz tolles Essen. 

Bestens geeignet wenn sich mal Gäste angemeldet haben

  

Zum Schritt für Schritt Video