Fischstäbchen Kroketten

Fischstäbchen - Kroketten

  

Zutaten: 

850g geschälte Kartoffeln

3 – 4 Fischstäbchen

30 Butter

130g Weizenmehl

2 Eier

½ TL Paprika edelsüß

Etwas Knoblauch Granulat

Salz und Pfeffer

Für den Dip:

1 Becher 

70gMayonnaise

Schnittlauch

Salz, Pfeffer, Paprika und etwas Chili

So funktioniert es!

Fischstäbchen antauen lassen und in 2 cm Stücke schneiden

Kartoffeln schälen in kleine Würfel schneiden und in Salzwasser weichkochen

Etwas auskühlen lassen.

Mit dem Kartoffelstampfer zu einem feinen Teig stampfen

Die Eier, das Mehl und die Gewürze dazu geben und gut unterrühren.

Auf einer gut bemehlten Fläche eine kleine Portion vom Teig entnehmen auf die bemehlte Fläche geben.

In die Mitte eine kleine Vertiefung drücken und ein Stück Fischstäbchen hineinlegen. Mit bemehlten Händen den Fisch in die Teigmasse arbeiten und rund wirken.

Wenn der komplette Teig aufgearbeitet ist die Teig - Kugeln mit flüssiger Butter bestreichen.

Ich habe dafür die Hände genommen, in den ich flüssige Butter außen an die Teig - Kugel arbeite.

Die gefetteten Kugeln auf den Ofenzauberer oder Zauberstein legen und bei vorgeheizten 

240C, O/U 25 – 30 Minuten backen oder bis sie die gewünschte Farbe haben. 

Die Variante ist aus der Not entstanden aber sehr lecker.

Für weiter Kroketten Varianten kann auch mit Pute oder Hähnchenbrust gefüllt werden

Ohne Füllung ist es eine tolle Beilage anstelle von Pommes oder Kroketten

Zum Schritt für Schritt Video