Überbackene Paprika Schnitzel

ein leckeres Essen was sehr gut vorbereitet werden kann wenn sich Gäste angemeldet haben

Überbackene Paprika Schnitzel 

Zutaten:

6  - 8 Schnitzel

800g Kartoffeln

3 Paprika rot / grün

2 EL Kümmel

1 Zwiebel

Butter / Butterschmalz zum raus backen

1 Packung Chester Scheiblettenkäse

Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß

 

ca. 800g Kartoffeln mit Schale kochen
In das Kochwasser Salz und 2 EL ganzen Kümmel geben.
Anschließend Pellen und in dünne Scheiben in die Ofenhexe schneiden.
Kräftig salzen und 2 - 3 Scheiben Cheester Schmelz Käse Scheiben in kleine Stücke dazu geben
Die Schnitel mit Salz und Pfeffer würzen
In einer Mischung aus 5 EL Mehl und 2 EL Paprika Edelsüß wälzen und etwas andrücken.
Im Universaltopf  mit ordentlich Butterschmalz je Seite 2 - 3 Minuten anbraten
Aus dem Topf / Pfanne nehmen und zur Seite stellen
Im gleichen Topf eine gewürfelte Zwiebel glasig dünsten und unter die Kartoffeln, in der Ofenhexe, mischen
Fächerartig die Schnitzel auf die Kartoffeln legen
In den Topf wo gerade die Zwiebeln raus sind etwas Butter geben und 3 -  4 in Streifen geschnittene Paprika etwas anbraten / dünsten und salzen.
Wenn die Paprika weich ist,  aber noch Biss hat, diese über die Schnitzel verteilen und mit Cheester Schmelzkäse abdecken.
Für ca.15 Minuten bei 220C° überbacken.

Ganz tolles Rezept zum vorbereiten, wenn Gäste kommen.

Die vorbereitete  Ofenhexe dann für 

30 - 40 Minuten bei 180 - 200C° in den Ofen geben 

  

Zum Schritt für Schritt Video